Call for Papers
Künstlichkeit versus Natürlichkeit? Technik und Design neuer Materialien in Geschichte und Gegenwart
Einsendeschluss 31. Januar 2016

Zusammen mit der Gesellschaft für Technikgeschichte (GTG) haben wir ein gemeinsames Call for Papers erarbeitet, das sich thematisch mit Technik und Design von künstlichen Stoffen beschäftigt (siehe Jahrestagung 2016: CFP). Einsendeschluss ist der 31. Januar 2016 mit Sendung an die GfDg und an die GTG. Wir werden die Einsendungen mit den Vorständen und Beiräten der beiden Gesellschaften für die Tagung auswählen.

Die gemeinsame Tagung von GfDg und GTG wird vom 29. April bis zum 1. Mai 2016 - also von Freitag bis Sonntag - im NRW-Forum Düsseldorf
stattfinden. Mit dem NRW-Forum Düsseldorf haben wir wieder einmal einen passenden und exponierten Ort für unsere Tagung gefunden. Wir möchten uns bei Alain Biber, dem Leiter des Düsseldorfer Forums, ganz herzlich für sein Entgegenkommen bedanken!

Wie in den Jahren zuvor möchten wir alle Mitglieder der GfDg bitten, Beiträge zum Thema der Tagung einzureichen. Der Aufruf zur Beteiligung, der auch über den Verteiler der GTG versendet wird, richtet sich darüber hinaus an alle, die interessiert sind, und wird in den entsprechenden Foren mitgeteilt.

Der Vorstand der Gesellschaft für Designgeschichte wünscht allen Mitgliedern frohe Festtage und ein glückliches und erfolgreiches Jahr 2016!

Siegfried Gronert, Wolfgang Schepers, Esther Cleven

(Vorstand GfDg)

18. Dezember 2015